Sie sind hier: Startseite » Kunststoffzaun

Kunststoffzaun als Sichtschutz

Zaunsysteme aus Kunststoff

Zäune werden in klassischer Variante aus Holz oder Maschendraht gefertigt, doch mittlerweile hat der so genannte Kunststoffzaun den Markt erobert. Der Vorteil des Kunststoffzaunes liegt gegenüber dem Holzzaun vor allem im Preis, doch ist der Kunststoffzaun vor allem auch witterungsbeständig und habt nicht zuletzt dadurch eine längere Lebensdauer als der Holzzaun.

Da er weder durch Korrosionen noch durch äußere Einwirkungen wie Schlag zu beschädigen ist, gilt der Kunststoffzaun nahezu als unverrottbar. Auch benötigt der Kunststoffzaun keine Auffrischung der Schutzlasur, sondern je nach Beanspruchung alle fünf bis sechs Jahre nur eine Reinigung. Für den Privatbereich werden Kunststoffzäune meist in Weiß angeboten, andere Farbvarianten sind im Kommen. Vor allem als überwiegender Sichtschutz findet der Kunststoffzaun Einsatz im heimischen Garten oder auf der Terrasse. Weniger stilvoll und nicht so natürlich wie der Holzzaun, bietet der Kunststoffzaun jedoch viel Zeitersparnis. Das geringe Gewicht macht die Eigenmontage einfach und die vorab genannten Eigenschaften sorgen für wenig Aufwand in der Wartung. Damit ist der Plastikzaun eine Empfehlung für Gartenhalter, die wenig Zeit für die Pflege der Anlage aufbringen können, aber nicht auf Sichtschutz und Umzäunung verzichten möchten.

Natürlich mag hier auch der dem Holzzaun gegenüber günstige Preis zur Kaufentscheidung beitragen. Doch der Kunststoffzaun trumpft vor allem in der Landwirtschaft. Der geringe Pflegeaufwand und die Anschaffungskosten sind gerade bei weitflächigen Umzäunungen in der Pferdehaltung empfehlenswert. Hier kann sogar in Verbindung mit Elektrodrähten- und Bändern auf Isolatoren verzichtet werden. Da ein Höchstmaß an Sicherheit in der Tierhaltung erforderlich ist, sollte beim Aufbau des Kunststoffzauns die Herstelleranleitung peinlichst beachtet werden.

Der Kunststoffzaun birgt wenig Verletzungsgefahr für Pferd und anderes Vieh, so dass er Ersatz für den begehrten Weidezaun aus altem Zechengurtband ist. Der Zechengurt ist im Gegensatz zum Kunststoffzaun schwer zu beschaffen und meist teuer. Auch die Entsorgung ist kostengünstiger, da die Hersteller von Kunststoffzäunen zur meist 10jährigne Garantie noch die Entsorgung zusichern.